Pressemitteilungen

der grünen AVR Unternehmen

Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

18.12.2020

Fernwärmepreise in Sinsheim sinken zum 1. Januar 2021 um rund 5 Prozent

Fernwärmepreise in Sinsheim sinken zum 1. Januar 2021 um rund 5 Prozent

AVR Energie GmbH informiert:

Günstige Kostenentwicklung wird in vollem Umfang an die Kunden weitergegeben

Die Bezugspreise für die Sinsheimer Fernwärmekunden sinken zum 1. Januar 2021 um durchschnittlich rund 5%. Das teilt der zuständige Energieversorger AVR Energie GmbH mit. Gründe für die erfreuliche Preismaßnahme, die in wirtschaftlich schwierigen Zeiten besonders willkommen sein dürfte, sind die Kostenentwicklungen in den Bereichen Rohstoffe, Lohn- und Investitionskosten. „Dementsprechend geben wir verbesserten Konditionen an unsere Kunden weiter und passen die Fernwärmetarife an die aktuell günstigen Marktentwicklungen an“, informiert die Kaufmännische Leiterin der AVR Energie GmbH, Nadine Hülden.

Damit die Kunden in ihrem jeweils gewählten Tarifmodell 1 oder Tarifmodell 2 (reiner Arbeitspreis bzw. Koppelung Arbeits- und Grundpreis) transparent nachvollziehen können, wie sich die Preisanpassung zum 01.01.2021 im Einzelnen zusammensetzt, sind alle relevanten Zahlen und Fakten in einer übersichtlichen Tabelle auf der Internetseite avr-energie.de hinterlegt.

Gerne steht die AVR Energie GmbH für eventuelle Fragen unter der kostenlosen Hotline 07261/931-555 zur Verfügung.

 

 

Um externe Inhalte auf der Seite zuzulassen, akzeptieren Sie bitte den Cookie für "Externe Medien"!

Video schließen

Suche schließen
Rückruf schließen