Pressemitteilungen

der grünen AVR Unternehmen

Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

16.06.2020

Zertifikat Beruf und Familie offiziell übergeben: Grüne AVR Gruppe und Zweckverband High-Speed-Netz Rhein-Neckar freuen sich über die erfolgreiche Auditierung

Zertifikat Beruf und Familie offiziell übergeben: Grüne AVR Gruppe und Zweckverband High-Speed-Netz Rhein-Neckar freuen sich über die erfolgreiche Auditierung

Bildunterschrift:
Präsentieren stolz das kürzlich erhaltene Zertifikat Beruf und Familie (v.l.n.r.): Peter Mülbaier, Geschäftsführer AVR UmweltService GmbH und Martin Schmitz, Geschäftsführer AVR GewerbeService GmbH.

Virtuelle Feierstunde mit Grußwort von Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey

Andere Zeiten, andere Zertifikatsverleihung. Erstmals in der 22-jährigen Geschichte des Audits Beruf und Familie wurden die insgesamt 334 teilnehmenden Unternehmen, Hochschulen und Organisationen, die im vergangenen Jahr das Auditierungsverfahren für eine lebensphasenbewusste Personalpolitik bzw. für familiengerechten Arbeits- und Studienbedingungen erfolgreich durchlaufen hatten, im Rahmen einer virtuellen Feierstunde geehrt. Dabei wurde das Zertifikat, das den Teilnehmern vorab bereits zugesandt worden war, nochmals symbolisch verliehen. Dr. Franziska Giffey, Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und Schirmherrin des Audits betonte in ihrer Grußbotschaft, „dass sich gerade in den letzten Wochen gezeigt hat, wie wichtig die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist. Wenn Schulen und Kitas fehlen, dann kommt es auf die Flexibilität der Arbeitgeber an“, sagte die Ministerin.

„Als familien- und lebensphasenbewusster Arbeitgeber ist es unser erklärtes Ziel, die Arbeitszufriedenheit und die Freude an der Arbeit in unserem Unternehmen permanent zu steigern. Damit nehmen wir unsere gesellschaftspolitische und soziale Verantwortung wahr und setzen durch einen kontinuierlichen Verbesserungsprozess auf langfristige Nachhaltigkeit. Eine Unternehmenskultur, in der die Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Privatleben fest verankert ist, fördert die Motivation und die Flexibilität des gesamten Teams“, erklärt Peter Mülbaier. Für den AVR Geschäftsführer ist dieser spezielle Unternehmenscodex auch ein klares Indiz dafür, „dass wir jetzt in der Lage waren, auf die massiven Veränderungen und die damit verbundenen Herausforderungen in der Coronakrise schnell, flexibel und passgenau zu reagieren“. Das Zertifikat „Beruf und Familie“ gilt für die gesamte grüne AVR Gruppe sowie für den Zweckverband High-Speed-Netz Rhein-Neckar. Die ausgezeichneten Unternehmen sind berechtigt, das Zertifikat für drei Jahre zu tragen und entsprechend zu kommunizieren.

Die ausstellende Beruf und Familie Service GmbH ist Dienstleister und der Think Tank im Themengebiet Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Privatleben. Ihr zentrales Angebot ist das Audit Beruf und Familie sowie das Audit Familiengerechte Hochschule, das von der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung initiiert wurde. Einsetzbar in allen Branchen und unterschiedlichen Betriebsgrößen erfasst das Audit den Status quo der bereits angebotenen familien- und lebensphasenbewussten Maßnahmen, entwickelt systematisch das betriebsindividuelle Potenzial und sorgt mit verbindlichen Zielvereinbarungen dafür, dass Familienbewusstsein in der Unternehmenskultur verankert wird. Nach erfolgreichem Abschluss dieses Prozesses entscheidet ein unabhängiges, prominent mit Vertretern aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Verbänden besetztes Kuratorium über die Erteilung des Zertifikats. Seit 1998 wurden rund 1.800 Arbeitgeber ausgezeichnet. Die Beruf und Familie Service GmbH besitzt die europaweite Lizenz für das Audit, Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey trägt die Schirmherrschaft für das Audit, das von den Spitzenverbänden der deutschen Wirtschaft – BDA, BDI, DIHK und ZDH – empfohlen wird.

 

 

Um externe Inhalte auf der Seite zuzulassen, akzeptieren Sie bitte den Cookie für "Externe Medien"!

Video schließen

Suche schließen
Rückruf schließen